Navigieren / suchen

Ein Foto und seine Geschichte dazu: Der Kronleuchter vom Deutschen Theater

Hinter jedem Foto aus meinem Buch Berlin im Glanz der Nacht steckt eine Geschichte. Hier erzähle ich diese Geschichten in lockerer Folge:

Dieses Foto habe ich am 1. März 2017 kurz vor Mitternacht aufgenommen. Mein Plan bestand darin, die Bühne des Deutschen Theaters während einer nächtlichen Umbaupause zu fotografieren – was auch geschah. Als ich mit meinem Shooting so gut wie fertig war, kam ein Mitarbeiter des Theaters auf mich zu und fragte, wann ich denn meine Arbeit beenden würde. »Ich bin gleich fertig«, antwortete ich und fragte zurück weshalb er das wissen wolle. »Na dann können wir ja jetzt den Kronleuchter runterlassen«, lautete seine Antwort. »Den Kronleuchter?« fragte ich zurück. »Na klar«, antwortete der Mitarbeiter. »Der Kronleuchter muss alle zwei Montate geputzt werden. Und dazu lassen wir ihn runterfahren. Heute ist es wieder soweit.«
»Na dann lassen Sie mal den Kronleuchter runter« sagte ich und ging auf die Bühne. Ich bat die Arbeiter noch einen Moment mit dem Abbau des Bühnenbildes zu warten und richtete meine Kamera dort ein. Als der Kronleuchter schließlich herabgelassen war, konnte ich dieses Foto aufnehmen. Und war froh, dass mich der Zufall just an diesem Abend ins Deutsche Theater geführt hatte.

Leseland im Umbruch: Bilder einer Ausstellung

Leseland im Umbruch – Eine fotografische Dokumentation des Buchhandels in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern 1990/1991

Ich habe vom Sommer 1990 bis zum Herbst 1991 in meiner damaligen Tätigkeit als selbständiger Verlagsvertreter die Buchhandlungen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern besucht, um ihnen die Bücher der von mir vertretenen Verlage vorzustellen. Auf meinen Vertreterreisen hatte ich meine Kamera dabei und fotografierte fast alle besuchten Buchhandlungen von außen. Dabei entstanden mehr als 250 Aufnahmen von 92 Buchhandlungen aus 70 Orten in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Meine ursprüngliche Absicht war es, Kolleginnen und Kollegen aus Buchhandlungen und Verlagen in Westberlin über den Zustand der Geschäfte in der direkten Nachwendezeit zu informieren.

Mehr lesen